Montag, 12. November 2012

Tipps gegen Herbstmüdigkeit

Allgemein wirkt Bewegung an der frischen Luft, sich etwas Gutes tun und nette Gesellschaft gegen die bleierne Müdigkeit im November. Alles kombiniert wird daraus:
Ein Herbstspaziergang in den Weinbergen, eine Weinprobe beim Winzer und das in Gesellschaft netter Freunde.
Viele Winzer präsentieren im November schon ihren neuen Jahrgang und die fertigen Roten. Wer so etwas noch nicht erlebt hat, sollte sich mal die Zeit dafür nehmen. Am besten eine Übernachtung mit einplanen, sonst muss einer fahren und dürfte dann nur Wasser und Traubensaft trinken. - Und das wäre zu schade!

0 Kommentare:

Kommentar posten